Weltklimakonferenz 2017

06.11.2017 - 17.11.2017

Vom 6. bis 17. November 2017 findet die jährliche Welt-Klimakonferenz (COP 23) unter der Präsidentschaft der Fidschi-Inseln in Bonn, Deutschland, am Hauptsitz des Klimasekretariats der Vereinten Nationen statt.

Die internationale Konferenz der Vereinten Nationen (UN), die so genannte Vertragsstaatenkonferenz (englisch: Conference of the Parties, COP), versammelt sich im Jahr 2017 zum 23. Mal, daher rührt auch die Abkürzung COP 23. Zusätzlich treffen sich noch fünf weitere Gremien unter der Rahmenkonvention.
Es werden Delegierte, Vertreter von Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Industrie sowie von Städten und Kommunen aus allen Ländern der Welt erwartet. Mit etwa 20.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird gerechnet.

 

Worum geht es?
Die teilnehmenden Regierungen werden die Details zur Anwendung des im Dezember 2015 bei der 21. UN-Klimakonferenz in Paris geschlossenen Abkommens weiter ausarbeiten, damit das so genannte Regelbuch beim nächsten Klimagipfel Ende 2018 in Polen verabschiedet werden kann. Außerdem werden wiederum unterschiedliche Akteure aus Politik und Zivilgesellschaft vorbildliche und vielversprechende Klimaschutzinitiativen und -projekte vorstellen.

Veranstaltungsort:
Location n.n.b. - Bonn

Region:
Deutschland

Kategorie(n):
Nachhaltigkeit und Umwelt

Veranstaltungsart:
Konferenz