Global Festival of Ideas for Sustainable Development

Internationale Experten/innen und Aktivisten/innen versammeln sich vom 1. bis 3. März in Bonn zur weltweit ersten interaktiven Konferenz zur Nachhaltigen Entwicklung.

Ziel des "Global Festival of Ideas for Sustainable Development" ist es, neue Denk- und Handlungsansätze für die weltweit größten Herausforderungen zu finden.

Im Rahmen des Festivals findet auch der Launch der Aktionskampagne für die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (SDG-Aktionskampagne) und die Eröffnung des Globalen Kampagnenzentrums in Bonn statt. Dieses bietet Regierungen und anderen Akteuren Unterstützung bei der Umsetzung der SDGs durch Big-Data-Expertise und andere Analyseverfahren.

Das "Global Festival of Ideas for Sustainable Development" ist die Auftaktveranstaltung für eine Reihe zukünftig jährlich stattfindender Foren. Dieses Jahr wird es von der SDG-Aktionskampagne in Kooperation mit dem Overseas Development Institute (ODI) und weiteren internationalen Organisationen ausgerichtet und von der deutschen Bundesregierung unterstützt.
Mitorganisatoren sind die Stadt Bonn, Cepei, Data-Pop Alliance, Engagement Global, Plan International, Salzburg Global Seminar, United Nations Development Programme (UNDP), World Food Programme (WFP) und das World Resources Institute (WRI), sowie weitere Partner.

Das Festival wird auf UN Web TV live übertragen.


 

02.03.2017