ASRA 2017 - Vorhang auf für vorbildliche Nachhaltigkeitsberichte!

Wie in den Vorjahren vergibt die Kammer der Wirtschaftstreuhänder gemeinsam mit Partnerorganisationen auch 2017 den „Austrian Sustainability Reporting Award“ (ASRA) als Auszeichnung der besten Nachhaltigkeitsberichte österreichischer Unternehmen.

Der ASRA wird nunmehr bereits zum 18. Mal ausgeschrieben und vergeben. Ziel des ASRA ist es, den internationalen Trend zur Nachhaltigkeitsberichterstattung in Österreich zu fördern und auf qualitätsvolle, innovative Nachhaltigkeitsberichte aufmerksam zu machen.

Für die Auszeichnung ASRA können sich all jene österreichischen Betriebe und Organisationen bewerben, die für das Jahr 2016 (Wirtschafts- oder Geschäftsjahr) einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht haben.

 



Der ASRA 2017 ist in folgenden fünf Kategorien ausgeschrieben:

  • Integrierter Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht
  • Nachhaltigkeitsbericht großer Unternehmen
  • Nachhaltigkeitsbericht Klein und Mittelbetrieb (unter 250 Mitarbeiter)
  • Nachhaltigkeitsbericht Öffentliche: dies beinhaltet nicht gewinnorientierter, gemeinnütziger Organisationen, die weder erwerbswirtschaftliche Firmen noch öffentliche Behörden der unmittelbaren Staats- und Kommunalverwaltung sind. Dazu gehören Anstalten, Körperschaften und Stiftungen des öffentlichen Rechts, gemeinnützige Kapitalgesellschaften und Genossenschaften, privatrechtliche Stiftungen und Vereine, wie auch Parteien und Kirchen. Weiters Nachhaltigkeitsberichte von Unternehmen, die zu mehr als 50 % im Besitz der öffentlichen Hand sind.
  • GRI Erstbericht

Die Teilnahmebedingungen samt Anmeldeformular finden Sie auf der Homepage der Kammer der Wirtschaftstreuhänder unter http://www.kwt.or.at unter der Rubrik Services / Umwelt & Nachhaltigkeit / ASRA
Einsendeschluss für Einreichungen zum ASRA 2017 ist der 15. September 2017; die anschließende Bewertung erfolgt durch eine Fach-Jury.

 

Preise und Preisverleihung
Die Sieger der jeweiligen Kategorie erhalten jeweils eine handgefertigten Statue der HM Glaskunst GmbH. Alle ausgezeichneten Unternehmen erhalten eine Urkunde. Die Preisverleihung findet dann am 13. November 2017 in der Industriellenvereinigung in Wien statt.


Träger

Vergeben wird der ASRA 2017 von der Kammer der Wirtschaftstreuhänder in Kooperation mit dem Institut österreichischer Wirtschaftsprüfer, dem Ministerium für ein lebenswertes Österreich, der Industriellenvereinigung, dem Umweltbundesamt, respACT - austrian business council for sustainable development, der Wirtschaftskammer Österreich und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT), sowie der Plattform BPRA (Best Practice Reporting Austria).

02.08.2017