ÖGUT-Umweltpreis 2017

Die Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT) zeichnet heuer zum 31. Mal Vorbilder für Nachhaltigkeit aus.

Für den ÖGUT-Umweltpreis 2017 werden herausragende Persönlichkeiten, innovative Produkte, Dienstleistungen, Initiativen und Projekte gesucht mit dem Ziel, sie einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und ihnen Vernetzungsmöglichkeiten zu bieten.

Die Preisträgerinnen und Preisträger dürfen sich auf insgesamt 19.500 Euro freuen!

 

 

 

Der ÖGUT Umweltpreis 2017 wird in den folgenden 5 Kategorien vergeben:

  • Frauen in der Umwelttechnik (Sponsor: bmvit)
  • „get active – zukunftsweisende Produktionsverfahren“ (Sponsor: Coca Cola)
  • Nachhaltige Kommune (Sponsor: Österreichischer Städtebund)
  • Partizipation und zivilgesellschaftliches Engagement (Sponsor: BMLFUW)
  • „Stadt der Zukunft“ (mit Unterstützung des bmvit)

Zusätzlich zu diesen fünf Kategorien wird auch noch der Businessart/Lebensart-Sonderpreis verliehen. Die Einreichung für diesen Sonderpreis erfolgt automatisch mit der Einreichung zu einer der fünf Kategorien.

 

Einreichschluss für den ÖGUT-Umweltpreis 2017 ist der 21. September 2017.

Nähere Informationen zum ÖGUT-Umweltpreis 2017  finden Sie auf der ÖGUT-Website.

30.05.2017